Ich lade Sie ein

Max Otte: Wandern Sie mit mir nach Berlin

Max Otte
Wollen Sie ein Zeichen setzen für die freiheitlich-demokratische Grundordnung? Für die Soziale Marktwirtschaft? Für Bürgersinn? Für Frieden in Europa? Was wäre besser als gemeinsam zu Wandern, den Volkssport der Deutschen zu betreiben. Wandern ist Freiheit, Respekt voreinander, Respekt vor Deutschland und Freude an unserem schönen Land. Schon die Nationalsozialisten fürchteten den Wandervogel und die bündische Jugend.

Nach der sehr erfolgreichen Wanderung im vergangenen Jahr, lade ich Sie auch in diesem Jahr ein, mit mir nach Berlin zu wandern. In acht Etappen geht es im August von der Rhön über den Taunus, das Sauerland, das Bergische Land, den Teutoburger Wald, das Harzgebirge und Schwerin bis nach Potsdam bzw. Berlin, wo unsere Abschlussveranstaltung stattfinden wird. Die Tagesetappen hängen nicht zusammen. Gerne können Sie auch an einzelnen Tagen mitwandern.

Anmeldung unten

Max Otte wandertAbends treffen wir uns in Gaststätten zum gemütlichen Beisammensein. Wir wollen Freude haben, Frieden und Freiheit genießen, diskutieren und uns über die Zukunft unseres Landes Gedanken machen.
Alle verfassungstreuen Bürgerinnen und Bürger sowie Mitglieder aller demokratischen Parteien sind eingeladen. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie nie einer vom Verfassungsschutz als rechts- oder linksextrem oder als verfassungsfeindlich eingestuften Organisation angehört haben.

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie Einladungsmails, die Ihnen Zugang zum internen Bereich gewähren. Zugang zu geschlossenen Veranstaltungen nur mit Teilnahmekarte.

Presseberichte aus dem vergangenen Jahr:

Sieben Etappen für die Demokratie: Bericht im Kölner Stadt-Anzeiger
Wandern und ein wenig politisieren: Artikel aus der Goslarschen Zeitung
Plettenberger will Zeichen setzen für freiheitlich-demokratische Grundordnung

Zeitraum und Route
8 Etappen vom 8. – 18. August 2017

Die genaue Planung hat gerade erst begonnen. Der aktuelle Zeitplan sieht so aus:
Dienstag. 8. August: Rhön
Mittwoch, 9. August: Taunus
Donnerstag, 10. August: Ruhetag
Freitag, 11. August: Bergisches Land
Samstag, 12. August: Sauerland
Sonntag, 13. August: Teutoburger Wald
Montag, 14. August: Ruhetag
Dienstag, 15. August: Harz
Mittwoch, 16. August: Harz
Donnerstag, 17. August: Umland von Schwerin
Freitag, 18. August: Abschlussveranstaltung in Potsdam oder Berlin

Organisation
Wir planen und organisieren die Routen. Für einzelne Etappen können Sie sich gerne als Wanderführer melden.
Wir sprechen mit Hotels und Pensionen und geben Ihnen Empfehlungen für die Buchung.
Wir organisieren und bezahlen die Referenten.
Wir haben die ganze Zeit ein Begleitfahrzeug dabei, falls Ihnen die Routen zu lang werden oder falls Sie von Anfang an nur einen Teil mitwandern wollen.
Dafür erheben wir einen Kostenbeitrag von 9,00 € je Etappe. Wenn Sie zwei bis vier Etappen mitwandern, zahlen Sie nur 19,00 €, ab fünf Etappen nur 39,00 €. Die entsprechende Rechnung geht Ihnen ca. 4 Wochen vor Beginn des Spaziergangs zu.

Wollen Sie teilnehmen? Dann teilen Sie uns bitte per Häkchen mit, auf welchen Routen Sie mitwandern werden. Dies wird unsere Planung sehr erleichtern. Danke!

Nach Ihrer Voranmeldung können Sie immer noch frei entscheiden, ob Sie mitwandern wollen. Nachdem Sie die Rechnung gezahlt haben (kommt Ende Juni), bekommen Sie alle Informationen für Ihre Etappe.